VPN für VAVOO: Verständliche Anleitung (Stand: 2020)

VAVOO.tv erfreut sich großer Beliebtheit, sowohl als kostenlose Software für Windows, Mac OS und Android, als auch als TV Box. In diesem Artikel möchten wir dir erklären, wie du VAVOO in beiden Fällen (VAVOO Software und VAVOO TV Box), schnell und unkompliziert in Verbindung mit einem VPN nutzen kannst.

Wie funktioniert die Einrichtung eines VPN für VAVOO?

Grundsätzlich muss an dieser Stelle zwischen zwei verschiedenen Varianten von VAVOO differenziert werden. Auf der einen Seite gibt es eine VAVOO.tv Software für Windows, Android und Mac OS. Auf der anderen Seite gibt es aber auch eine TV Box von VAVOO für das Wohnzimmer.

Je nach vorliegendem Fall, ist eine andere Vorgehensweise empfehlenswert. Nutzt du VAVOO auf Windows, Mac OS oder Android, so empfiehlt sich die Nutzung unserer Shellfire VPN-Software. Nutzt du die VAVOO.tv Box, solltest du hingegen auf die Shellfire Box setzen.

Fall 1: Wie funktioniert die Einrichtung eines VPNs für VAVOO auf Windows, Mac OS und Android?

Die Einrichtung eines VPNs für VAVOO unter Windows, Mac OS und Android stellt keine besondere Schwierigkeit dar.

Lade dir hierzu im ersten Schritt einfach unsere VPN-Software für das Betriebssystem deiner Wahl herunter:

Beachte hierbei, dass VAVOO.tv für iOS aktuell nicht angeboten wird.

Installiere im nächsten Schritt ganz einfach die VPN-Software und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Grundsätzlich kommt auch die kostenlose Version von Shellfire VPN für die Nutzung mit VAVOO.tv in Frage. Allerdings raten wir dir für ein besonders unbeschwertes Erlebnis eher zu unserem Premium-VPN, den du bereits für weniger als 5 € im Monat bekommen kannst. Dieser bietet dir über 35 Serverstandorte und unlimitierte Geschwindigkeit. Du wirst also gar nicht bemerken, dass du mit VPN im Internet unterwegs bist.

Jetzt über Preise informieren und Shellfire VPN kostenlos herunterladen!

Fall 2: Wie funktioniert die Einrichtung eines VPNs für die VAVOO.tv Box?

Die schnellste und einfachste Möglichkeit, die VAVOO.tv Box in Verbindung mit einem VPN zu nutzen, ist unsere Shellfire Box. Im nachfolgenden Video erklären wir dir, wie genau die Einrichtung unseres Plug-&-Play VPN-Routers funktioniert.

Grundsätzlich erfolgt die Inbetriebnahme der Shellfire Box und damit auch des VPNs für die VAVOO.tv Box in 3 Schritten:

  1. Schließe die Shellfire Box an das Stromnetz an.
  2. Verbinde die Shellfire Box via Netzwerkkabel mit deinem Router.
  3. Verbinde nun die VAVOO TV Box mit dem WLAN-Netz der Shellfire Box. Von nun an, verbindet sich VAVOO.tv automatisch via VPN mit dem Internet.

Besonders positiv an dieser VPN-Lösung ist, dass sie nicht nur mit der VAVOO Box funktioniert, sondern auch in allerlei anderen Fällen, in denen eigentlich keine Unterstützung für VPN besteht.

So ermöglicht es dir die Shellfire Box beispielsweise auch, dass du VPN in Verbindung mit Chromecast, Apple TV, Android TV, dem Amazon Fire TV Stick und anderer Hardware ohne native VPN-Unterstützung nutzt. Die Einrichtung läuft dabei analog zum soeben beschrieben Fall der VAVOO.tv Box.

Natürlich ist es ohne Weiteres möglich, dich mit mehreren Geräten gleichzeitig mit dem WLAN-Netz der Shellfire Box zu verbinden und via gesicherter Verbindung auf das Internet zuzugreifen.

Jetzt Shellfire Box inkl. bis zu 2 Jahre kostenlosem Premium-VPN bestellen!

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema VAVOO.tv Box und VPN

Welche Vorteile bringt die Nutzung eines VPNs in Verbindung mit VAVOO.tv mit sich?

Die wichtigsten Vorteile eines VPNs in Verbindung mit der VAVOO.tv Box sind Anonymität (da Shellfire auch keine Logfiles anlegt), sowie die Tatsache, dass du mithilfe eines VPNs unter Umständen bestehende Ländersperren ohne Probleme umgehen solltest.

In zahlreichen Diskussionsforen im Internet raten Nutzer dazu, in Verbindung mit VAVOO aus Sicherheitsgründen besser einen VPN zu nutzen. Da dies dank der obige Anleitung kein großes Problem mehr für dich sein sollte, gibt es eigentlich keinen Grund, VAVOO nicht in Verbindung mit einem VPN zu nutzen, da für dich hierdurch keinerlei Nachteile entstehen, du aber von der erhöhten Sicherheit profitierst und ggf. auch im Stande bist, etwaige Ländersperren zu umgehen.

Achtung: Wir raten natürlich ausdrücklich dazu, keine illegalen Streams auf VAVOO zu schauen..

Ist VAVOO legal?

Das Installieren und Nutzen der VAVOO.tv Software und TV Box ist vollkommen legal und es mit dieser Lösung beispielsweise möglich, die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Kanäle zu streamen.

Komplizierter wird es bei den sogenannten “Bundles”, die auf VAVOO.tv aufgespielt werden können. Hier mischen sich legale und seriöse Angebote mit eigentlich nicht frei verfügbaren Filmen, Serien und Pay-TV Streams. Das Abspielen solcher Inhalte auf VAVOO.tv ist selbstverständlich nicht legal.

Fazit

Die Einrichtung eines VPNs für VAVOO.tv ist denkbar einfach, sowohl für die VAVOO.tv Software als auch für die VAVOO.tv Box. Gleichzeitig raten zahlreiche Experten dazu, VAVOO.tv am besten in Verbindung mit einem VPN zu verwenden.

Folge also am besten unserer Anleitung, um noch heute damit zu beginnen, VAVOO sicher und komfortable zu nutzen.

Titelbild: Piotr Adamowicz / 123RF

5/5 (2)

Wie gefällt dir dieser Artikel?