VPN auf Apple TV: Kinderleicht in 5 Minuten eingerichtet

In der heutigen Zeit sind moderne Fernseher auch meistens gleich Smart-TVs, die allerlei Apps in petto haben. Nur selten ist hierbei auch das Apple TV dabei. Stattdessen wird für den Dienst des amerikanischen Anbieters eine extra Box benötigt. Möchtest du das Apple TV mit einem VPN verbinden und von den Vorteilen profitieren? Dann verraten wir dir an dieser Stelle, wie es funktioniert.

Wie funktioniert die Einrichtung eines VPN für Apple TV?

Grundsätzlich hast du hier zwei Möglichkeiten. Entweder dein Smart-TV hat Apple TV bereits integriert – in diesem Fall kannst du die VPN-Verbindung einfach direkt auf deinem Smart-TV einrichten. Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen, kannst du auf Möglichkeit 2, die Shellfire Box ausweichen. Wie diese funktioniert, erklären wir dir ein Stück weiter unten.

Möglichkeit 1: VPN für Apple TV via Smart-TV VPN

Möchtest du die VPN-Verbindung auf einem Desktop-Rechner, Smartphone oder auf einem Tablet aktivieren? Dann bietet sich unser Shellfire-VPN an, welcher für

verfügbar ist. Eine Apple TV Box kannst du hiermit leider nicht anschließen, da es beim Apple-System nicht möglich ist, neue Apps zu installieren. Einzige Ausnahme ist der VPN-Einsatz eines Smart TVs, der auch Apple TV integriert hat. Das ist in der heutigen Zeit sehr selten (zum aktuellen Stand sind es nur die neuesten Samsung-Smart-TVs), daher ist die Shellfire Box die bessere Alternative.

Möglichkeit 2: VPN für Apple TV via Shellfire Box

Im nachfolgenden Video erklären wir dir, wie die Shellfire Box funktioniert. Du kannst dich aber natürlich auch gerne auf dieser Seite über die Details informieren.

Nachdem du dir die Box zugelegt hast, richtest du sie in wenigen Schritten ein:

  1. Stecke das Stromkabel ein.
  2. Verbinde mit einem Netzwerkkabel die Shellfire-Box mit dem Router.
  3. Verbinde das Apple TV mit dem WLAN-Netzwerk von Shellfire.

Nun kann es losgehen und dein Apple TV ist mit dem VPN verbunden. So ist es möglich, beispielsweise eine amerikanische IP-Adresse vorzutäuschen oder im Ausland auf die heimische deutsche IP-Adresse zurückzugreifen. Die Box macht es außerdem möglich, auch andere Geräte anzuschließen, beispielsweise die PlayStation von Sony oder die Xbox von Microsoft.

Du möchtest die Shellfire-Box bestellen? Dann klicke hier!

Welche Vorteile ergeben sich durch die Nutzung eines VPNs für Apple TV?

Mit einem Smart TV kannst du bereits auf zahlreiche Apps und Anbieter, wie beispielsweise Netflix oder Amazon Prime, zurückgreifen. Um noch weitere Filme und Serien zu genießen, muss ein Apple TV her, welches ebenfalls eine breite Auswahl an Medien enthält. Mittlerweile sind wir beim Apple TV bei 4k angelangt, zudem erhält die Box nach und nach weitere Updates und Verbesserungen von Apple spendiert.

Besonders vorteilhaft: Wer ein Apple TV besitzt, braucht keinen Smart TV. Die meisten relevanten Streaming-Angebote sind in der kleinen Box von Apple direkt enthalten, sodass Netflix, Amazon Prime, DAZN, Eurosport und Co. über die Apps auf der Apple TV genutzt werden können.

Die Bildqualität der kleinen Box ist erstklassig und gleichzeitig lässt sich das Apple TV mit Siri steuern. Durch den Einsatz eines VPN-Dienstes ergeben sich zudem weitere Vorteile:

  • Du stöberst mit einer anonymen IP-Adresse, die nicht deiner eigenen IP entspricht, durch die Mediathek
  • Du kannst jederzeit zwischen dem VPN- und deinem Heimnetzwerk hin- und herwechseln
  • In Sekunden kannst du zwischen den IP-Adressen der einzelnen Länder wechseln
  • Der VPN-Client läuft einfach im Hintergrund und bleibt aktiv, solange du anonym und sicher auf dem Apple TV streamen möchtest
  • Auch für weitere Geräte, wie beispielsweise Spielekonsolen, bietet sich die VPN-Box von Shellfire an

Gibt es für Apple TV auch ein kostenloses VPN?

Da es sich beim Apple TV um ein geschlossenes System des Herstellers handelt, gibt es keine Möglichkeit, auf der Box eine externe App zu installieren. Wäre das möglich (wie beispielsweise auf dem Smartphone oder Tablet), dann ist das kostenlose VPN von Shellfire perfekt geeignet.

Im Falle des Apple TVs (und auch beim Einsatz von Spielekonsolen) müssen Anwender allerdings leider auf Hardware zurückgreifen. Hierbei wird mit einer Box ein VPN-Netzwerk errichtet, mit dem sich dein Apple TV ganz einfach verbinden kann. Kostenlos ist es zwar nicht, aber diese Anschaffungskosten lohnen sich, da du auch mit jedem anderen Gerät von den Vorteilen profitieren kannst.

Fazit zum VPN für Apple TV

Beim Streaming haben Nutzer die Qual der Wahl. Einige Serien laufen bei Netflix, wieder andere Angebote bei Amazon Prime. Doch was ist mit den Serien und Filmen, die bei beiden Diensten nicht zu finden sind und beispielsweise nur via Apple TV laufen? In diesem Fall kann keine externe App installiert werden, sondern es muss eine Hardware-Lösung her. Mit der Shellfire Box erstellst du ein VPN-Netzwerk mit einer vorgetäuschten IP-Adresse aus einem der angebotenen Länder. Auf diese Weise kannst du deine Apple TV Box mit dem VPN verbinden und auf die zahlreichen Vorteile zurückgreifen, die das virtuelle Netzwerk beim Streaming bietet.

Titelbild: ©adrianhancu /123RF

5/5 (2)

Wie gefällt dir dieser Artikel?