;

Japanisches Fernsehen: Online-Streaming leicht gemacht

Du möchtest wissen, wie du japanisches Fernsehen ganz einfach in Deutschland streamen und legal genießen kannst? Kein Problem, denn unser Ratgeber zeigt dir, wie einfach das sein kann. Mit Online-Streaming und VPN hast du problemlos Zugriff auf die Mediatheken japanischer Sender und kannst deine liebsten Filme und Serien im Original genießen.

Möchtest du also die neuesten Animes direkt im japanischen Free TV sehen, vermisst du das Fernsehen deiner Heimat oder möchtest du einfach nur deine Sprachkenntnisse und deinen kulturellen Horizont erweitern? Mit unserem Guide zeigen wir dir in jedem Fall, wie einfach du japanisches Fernsehen empfangen kannst.

Wie kann japanisches Fernsehen trotz Geoblocking empfangen werden?

In Deutschland japanisches Fernsehen auf regulärem Wege – also via Satellit – zu empfangen, ist recht schwierig. Dies liegt an der weiten Distanz zwischen Deutschland und Japan und macht sehr große Satellitenschüsseln zur Erfordernis. Das ist aber nicht nur teuer und unpraktisch, sondern inzwischen auch längst nicht mehr zeitgemäß. Viel einfacher geht es da im Online-Stream. Nur machen japanische Sender es genau so wie die TV-Anstalten in Europa und blockieren die Sendungen für alle Zuschauer, die sich nicht in Japan befinden. Dieser Prozess heißt Geoblocking, lässt sich aber durch den Einsatz unseres VPN-Clients überwinden.

Unser Virtual Private Network leitet die eigene IP-Adresse über einen japanischen Server um, so dass der Standort deines Laptops, Tablets oder Smartphones so gelesen wird, als seist du in Japan. Ein VPN garantiert dir nicht nur Sicherheit und Schutz im Netz, sondern ist auch ideal, um ganz legal Zugriff auf Inhalte japanischer Mediatheken zu haben. Verfügbar ist Shellfire dabei aktuell für die folgenden Betriebssysteme:

Du kannst also ganz einfach zwischen allen deinen Geräten wechseln und deine japanische Lieblingsserie einfach auf dem Sofa, am Schreibtisch oder unterwegs weiterschauen.

In der Premiumversion kostet Shellfire nur rund 5 € pro Monat – und natürlich kannst du damit nicht nur eine japanische IP-Adresse nutzen. Willst du z.B. amerikanisches Fernsehen schauen, ist das auch kein Problem. Du hast Zugriff auf mehr als 35 Server an verschiedenen Standorten, darunter auch Deutschland. So kannst du z.B. auch im Urlaub problemlos deutsches Fernsehen streamen.

Neben japanischen Nachrichten, überträgt das japanische Fernsehen auch große Sportevents sowie natürlich auch Animes. (Foto: imtmphoto/123RF)

Klicke jetzt hier, um dir einen Überblick über die Details zum Shellfire VPN-Angebot zu verschaffen!

Wie finde ich die Programme der großen japanischen TV-Sender?

Die japanischen Fernsehsender bieten dir über ihre Online-Mediatheken Zugriff auf ihre Programme. Wie viel vom ausgestrahlten Fernsehen im Einzelfall auf den Websites der Sender landet, das ist natürlich von der einzelnen Programmanstalt abhängig. In unserer Liste findest du die Websites der größten japanischen TV-Sender und dank unseres einfachen VPN-Clients kannst du dir selbst ein Bild machen, was du gerne sehen möchtest.

Hast du Tipps oder Empfehlungen oder hast festgestellt, dass einer unserer Links nicht mehr funktioniert? Dann melde dich doch einfach bei uns und wir erweitern und aktualisieren unsere Liste. Deine Meinung und dein Feedback liegen uns sehr am Herzen und du kannst mit deinem Know-How auch anderen Fans japanischen Fernsehens helfen.

Die wichtigsten Fragen rund ums japanische TV Streaming in Kürze

Ist ein VPN legal?

Ein VPN-Client ist absolut legal. Dabei ist es ganz gleich, ob du auf einer japanischen Seite fernsiehst oder aber einfach sicher auf deutschen Seiten surfen möchtest. Es besteht lediglich die Möglichkeit, dass du mit der Umleitung deines Signals gegen geltende AGB einer Seite verstoßen kann. Diese Regeln können Seiten aufstellen, aber illegal ist die Umleitung nicht. Gerade in kostenlosen Mediatheken spielt es in der Regel keine Rolle, von wo aus du auf die Inhalte zugreifst.

Wie kann ich japanisches Fernsehen auf dem Fernseher sehen?

Auch das funktioniert ganz einfach, selbst wenn dein Smart-TV selbst keine VPN-Unterstützung bietet. Mit der Shellfire Box, unserem VPN-Router, verbindet sich dein Fernseher ganz einfach über VPN mit dem Netz, so dass über eigentlich nicht VPN-fähige Devices (z.B. PS4, Xbox oder Amazon Fire TV Stick) unseren Service nutzen kannst.

Fazit: Verzichte nicht auf deine Lieblingsserien und -filme

Mit unserem VPN kannst du auf deine Wunschinhalte aus dem japanischen TV-Programm zugreifen – und natürlich außerdem auf Mediatheken in vielen anderen Ländern. Shellfire VPN ist für dich die perfekte Möglichkeit, um privat und sicher im Netz zu surfen und nerviges Geoblocking zu umgehen.

Titelbild: Nattachart Jerdnapapunt/123RF

5/5 (1)

Wie gefällt dir dieser Artikel?