WireGuard VPN Router mit Power: Die Shellfire Box 4K

  • 14th Mrz, 2020

Nachdem wir einige Zeit im Stillen gearbeitet haben, sind wir nun endlich bereit, das Geheimnis zu lüften: Ab sofort startet der Vorverkauf der neuen Shellfire Box! Diese wird den Namen Shellfire Box 4K tragen und einige Verbesserungen mitbringen. Der Versand startet voraussichtlich am 14. April 2020. In diesem Artikel möchten wir dir einiges über diesen neuen WireGuard VPN Router erzählen und ein paar Hintergründe genauer beleuchten. Auch für Nutzer der “alten” Shellfire Box haben wir eine tolle Nachricht, mehr dazu später in diesem Artikel.

Die Geschichte der Shellfire Box

Als wir vor über fünf Jahren mit der Entwicklung der Shellfire Box begannen, waren unsere Ansprüche klar:

  • Robuste Hardware
  • Stabile Software
  • Optimale Datensicherheit
  • Erschwinglicher Preis

Inzwischen können wir mit Sicherheit sagen, dass wir all diese Ziele erreicht haben. Von Anfang an war euer Feedback sehr positiv. Kleinere Probleme konnten wir wiederholt mit Firmware Updates beheben, welche die Shellfire Box automatisch im Hintergrund einspielt. Die Box hat sich daher zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. 2014/2015 konnten wir in unserem Crowdfunding auf Indiegogo.com über $100.000 einsammeln. Seitdem haben wir die Shellfire Box tausendfach in über 70 Länder weltweit verkauft.

Shellfire Box Weltkarte

In allen blau gefärbten Ländern sind Shellfire Boxen im Einsatz – Karte mit amCharts erstellt.

Warum eine neue Box?

2015 betrug die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit weltweit nur 5,1 Mbit/s, in Deutschland waren es damals immerhin 11,5 Mbit/s (Quelle). Diese Werte haben sich inzwischen natürlich vervielfacht. Mittlerweile liegen wir weltweit bei über 74 Mbit/s und in Deutschland sogar bei knapp 80 Mbit/s (Quelle). Die schnellen Geschwindigkeiten sind auch notwendig: Wir nutzen immer mehr onlinefähige Geräte gleichzeitig. Zudem gehören mittlerweile bandbreitenintensive Anwendungen wie Downloads oder Videostreams in 4K Ultra-HD Auflösung zu unserem Alltag. Solche Videos benötigen eine Bandbreite von mindestens 15 bis 25 Mbit/s. Daher ist es wenig verwunderlich, dass wir von euch immer häufiger Klagen über die Downloadgeschwindigkeit der Shellfire Box hören, die im Optimalfall bei maximal 15 Mbit/s liegt.

Auch viele Onlinegamer nutzen die Shellfire Box. Beim Gaming ist ein schneller Ping absolut essenziell. Auch hier ist die Leistung der Shellfire Box nicht immer gut genug für ein optimales Spielerlebnis.

Darum war uns klar: Die Shellfire Box muss dringend schneller werden!

Welche Hardware?

Bereits vor einigen Monaten wurden wir von unserem Lieferanten darüber informiert, dass die Shellfire Box bald nicht mehr lieferbar sein würde. Einige Komponenten werden schlicht nicht mehr hergestellt, weshalb wir uns nach einer Alternative umsehen mussten. Das war natürlich für uns ein Anlass, nach etwas “Stärkerem” zu suchen. In den letzten Jahren gab es natürlich einiges an technischen Innovationen. Es gibt mittlerweile High End Router für den Heimeinsatz, die ein Vielfaches der VPN-Geschwindigkeit der Shellfire Box erreichen. Allerdings gibt es bislang schlicht keine Angebote, die eine ausreichende Leistung zu einem erträglichen Preis liefern. Kaum jemand wird wohl bereit sein, für eine Shellfire Box mit 12 Monaten VPN-Abo 200€ oder mehr zu investieren.

Nach vielen Tests haben wir uns daher für eine System-on-a-Chip von Qualcomm (QCA9531) als Basis entschieden. Dieses ist von den integrierten Features und der Leistung absolut vergleichbar mit unserer bisherigen Shellfire Box. Vorteilhaft ist hier vor allem die Möglichkeit, alles wie bisher mit einer Micro-USB Stromquelle betreiben zu können. Außerdem liegt der Preis in einer ähnlichen Region, wie unser bisheriges Modell.

Nanu? Also keine schnellere Hardware? Richtig, die benötigte Leistungssteigerung erreichen wir auf andere Art!

Shellfire Box 4K

Shellfire Box 4K

Die Lösung: Ein WireGuard VPN Router!

Wir setzen bei der Shellfire Box seit jeher auf das OpenVPN Protokoll. OpenVPN hat sich viele Jahre lang bewährt und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Auch die Kompatibilität mit Routern und Firewalls ist bei OpenVPN vorbildlich. Ein Nachteil von OpenVPN ist jedoch, dass die eingesetzte Verschlüsselung zwar sehr robust ist, aber nicht zu den schnellsten gehört. Wir haben daher von Anfang gespannt die Entwicklung des neuen WireGuard Protokolls beobachtet. WireGuard ist simpel konzipiert und bietet im Gegensatz zu anderen Lösungen nur wenig “Schnickschnack”. Gleichzeitig ist WireGuard stark auf maximale Performance optimiert. Beides sind Faktoren, die für unsere Zwecke natürlich optimal sind. Die eingesetzte Verschlüsselung setzt auf völlig andere Algorithmen als OpenVPN. Obwohl diese sind zum Teil weniger gut auf Ihre Sicherheit erforscht worden, als das bei OpenVPN der Fall ist,  gelten sie bisher unter Experten als absolut sicher.

Nachdem das WireGuard-Entwicklerteam vor Kurzem noch vor dem Einsatz in Produktivsystemen gewarnt hat, ist WireGuard inzwischen nahezu ausgereift. Linus Torvalds, der Chefentwickler des Linux Kernels, hat WireGuard kürzlich gelobt und offiziell in den Linux Kernel-Tree aufgenommen. Das war der Startschuss für uns, um WireGuard auch auf unseren offiziellen Servern zu installieren und gründlich zu testen.

Gleichzeitig haben wir WireGuard mit einigem Aufwand auch auf die neue Shellfire Box 4K gebracht. Denn durch die optimierte Verschlüsselung konnten wir so die Übertragungsgeschwindigkeit spektakulär erhöhen: Statt bisher 15 Mbit/s sind jetzt bis zu 50 Mbit/s möglich! Das reicht locker für schnelle Downloads und Videostreams in 4K Ultra-HD Auflösung. Sogar zwei Youtube 4K-Streams gleichzeitig sind möglich – damit ist die Shellfire Box 4K einer der besten WireGuard VPN Router am Markt.

Neben einer ca. 3x schnelleren Downloadrate ist auch der Ping für Onlinegamer bis zu 3x niedriger. Das kann in einem engen Match den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

Ein Update für Alle: auch die Shellfire Box classic wird zum WireGuard VPN Router

Bei älteren Geräten ist man es mittlerweile gewohnt, dass der Hersteller den Support einstellt. Für viele Router oder Smartphones gibt es oft schon nach 2-3 Jahren keine Updates mehr. Das Gerät wird dadurch möglicherweise unsicher und mitunter vollkommen nutzlos. Wachsende Müllberge und teure Neuanschaffungen sind die Folge. Das möchten wir gerne vermeiden. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, trotz des großen Entwicklungsaufwandes für uns, allen Shellfire Boxen ein kostenloses WireGuard Update auszuliefern. Durch das Update wird jede Shellfire Box zum WireGuard VPN Router. Die Downloadgeschwindigkeit wird auf das Niveau der Shellfire Box 4K verdreifacht!

WireGuard benötigt ein aktuelles Betriebssystem, um laufen zu können. Daher wird, anders als bei unseren bisherigen “kleinen” Updates, ein komplettes Update der gesamten Firmware nötig. Dieses kann nicht vollautomatisch im Hintergrund ausgeliefert werden, sondern muss per Hand installiert werden. Wir haben den Prozess allerdings möglichst einfach gestaltet, so dass er auch durch Laien mit wenigen Klicks durchführbar ist.

Das Update wird kurz nach dem Verkaufsstart der Shellfire Box 4K erscheinen. Einen Link zur Installationsanleitung erhälst du dann automatisch per E-Mail. Wir empfehlen allen Nutzern dringend, das Update zu installieren. Nicht nur, aufgrund der höheren Performance durch WireGuard, sondern die Box bekommt dadurch auch alle aktuellen Sicherheitspatches. Diese werden für die alte Firmware in Zukunft dann nicht mehr angeboten werden. Wer weiterhin auf das bewährte OpenVPN zurückgreifen möchte, findet dieses natürlich auch in der aktuellsten Version im Schieberegler “Verbindungseinstellungen”.

Schieberegler Verbindungseinstellungen

Schieberegler Verbindungseinstellungen

Bist du auf der Suche nach dem Link zur Shellfire Box 4K Vorbestellung? Klicke hier!

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren zahlreichen treuen Kunden bedanken, die seit vielen Jahren die Shellfire Box und Shellfire VPN nutzen! Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft auf euer Vertrauen bauen können. Alle Fragen zur Shellfire Box 4K oder zum Shellfire Box WireGuard Update beantworten wir euch gerne, nutzt dafür einfach unser Kontaktformular.

Viele Grüße,

Flo & Max

5/5 (24)

Wie gefällt dir dieser Artikel?