Russisches Fernsehen: Ganz einfach online schauen!

Fernsehen zählt eindeutig zu den Lieblingsbeschäftigungen in Russland. Niemand möchte auf die beliebten Programme verzichten und damit seine Verbundenheit zur russischen Kunst und Kultur deutlich machen.

Damit das breite Netz an staatlichen, privaten und regionalen Fernsehsendern verfügbar ist, bedarf es in Deutschland einer Satellitenschüssel und kostenpflichtigen Receivern. Wer über eine Internetverbindung verfügt, kann dann seine Lieblingsprogramme auch in Deutschland wie gewohnt empfangen. Wer kostenlos auf sein gewohntes Programm zugreifen möchte, muss einiges beachten.

Russisches Fernsehen in Deutschland: Am besten via Internet

Wenn du über eine Internetverbindung verfügst, kannst du deine Lieblingssendungen auch kostenfrei anschauen. Das Erste russische Fernsehen (1TV/ORT), Rossija 1 und andere Programme bieten auf ihren Webseiten den Live-Stream an. In den verschiedenen Mediatheken kann nach Filmen, Serien oder Nachrichtensendungen gesucht werden. Du kannst also ganz bequem auswählen, was du am liebsten siehst – egal ob auf dem PC, Tablet oder Smart-TV.

Doch aufgepasst: Aus rechtlichen Gründen kannst du einige russische TV-Sender oder Programme nicht ohne Weiteres von Deutschland aus sehen – eine Geoblocking genannte Sperre verhindert dies.

Es ist jedoch ganz einfach, das russische Fernsehen trotzdem zu empfangen. Hierbei kommt ein sogenannter VPN-Client zum Einsatz, der dafür sorgt, dass du so lange die Software im Hintergrund läuft, mit einer russischen IP-Adresse ausgestattet wirst. Für den TV-Sender sieht es nun aus, als würdest du von Russland aus auf das TV-Programm zugreifen und du bekommst vollen Zugriff auf das gesamte Programm.

All dies ist vollkommen legal und noch dazu sind deine Daten geschützt, so lange die VPN-Software aktiviert sind.

VPN einrichten in 4 einfachen Schritten

  1. Lade den VPN-Client von Shellfire herunter und installiere diesen auf dem Gerät, auf dem du fernsehen möchtest. Sowohl dein PC als auch dein Smartphone oder Tablet werden von Shellfire unterstützt.
  2. Starte die Software oder App und verbinde dich mit einem Server, dessen Standort in Russland liegt.
  3. Deine Verbindung ist nun auf der einen Seite anonym, und auf der anderen Seite verfügst du über eine russische IP-Adresse. Rufe nun den Stream oder die Mediathek des russischen Senders auf, der dir aufgrund deiner deutschen IP-Adresse keinen Zugriff auf sein Programm gewährte.
  4. Dies ist ein optionaler Schritt: Lege dir Favoriten zu allen Livestreams an, damit Du in Zukunft nicht mehr mühsam nach diesen suchen musst, wann immer du russisches Fernsehen schauen möchtest.

Wenn dir all dies zu kompliziert ist, bieten wir dir mit unserer Shellfire Box – einer besonderen Art von VPN-Router – sogar eine noch einfachere Lösung an. Obendrein kannst du mithilfe der Shellfire Box sogar Geräte mit einer russischen IP-Adresse ausstatten, auf denen keine VPN-Software installiert werden kann. Hierzu zählt zum Beispiel der Smart-TV, die Playstation oder Xbox.

Egal für welche der beiden Möglichkeiten du dich entscheidest: Damit bist du wieder mittendrin im Geschehen und kannst beliebte russische Filme wie “Solaris”, “Wenn die Kraniche ziehen” oder “Die Schneekönig”, “Die steinerne Blume” und andere unvergessene Märchenklassiker schauen.

Auch die regelmäßigen Sportübertragungen von Eishockeyspielen, Schachturnieren, Ringwett-Kämpfen oder dem Nationalsport Sambo entgehen dir nun garantiert nicht mehr. Daneben bringt dir VPN auch Sicherheit im Netz. Deine vollständige Kommunikation wird verschlüsselt, auch wenn du öffentliche Hotspots nutzt. Einfacher, preiswerter und sicherer können russisches Fernsehen im TV und Privatsphäre im Netz nicht sein.

Die beliebtesten russischen Sender und ihr Programm

1tv: Channel One Russia – Kanal Eins

Der erste Kanal ist der wichtigste Sender in Russland. Der Sender ist Teil der Europäischen Rundfunkunion (EBU). Übertragen werden hier auch europaweit ausgetragene Events, wie zum Beispiel Spiele der Fußball-Europameisterschaft oder der Eurovision Song Contest. Der Sender ist breit aufgestellt und überträgt Filme, Serien, Nachrichten, Talk-Shows, Dokumentationen oder beliebte Unterhaltungssendungen wie:

  • Besser als alle anderen! – eine Talent-Show für Kinder
  • Wer wird Millionär auf russisch
  • Feld der Wunder – eine Art Glücksrad, wo es russische Wörter zu erraten gilt
  • Club der Fröhlichen und Fündigen

Rossija 1

Rossija 1 ist der größte russische Sender mit landesweitem Programm. Nachrichten, Berichte, Talk-Shows oder kulturelle Dokumentationen stehen auf dem Programm. Es werden aber auch Filme gezeigt.

Besonders beliebt sind:

  • Die Nachrichtensendung Vesti
  • Die Talk-Show Direktübertragung mit dem beliebten Moderator Andrei Malachow

TNT

Hier wird Unterhaltung groß geschrieben. Es handelt sich um einen Privatsender, welcher der Gazprom Media Holding angeschlossen ist. Ein junges Publikum wird hier angesprochen und verzichtet ungern auf den Comedy-Club, welcher sich längst zu einem Dauerbrenner entwickelt hat oder die gefragten Serienformate “Olga und Fisruk”.

Bildquelle (Header): Iakov Filimonov / 123RF

5/5 (1)

Wie gefällt dir dieser Artikel?